„Döner-Morde“ liegt bei Unwort-Vorschlägen vorn

Bei den Vorschlägen für das „Unwort des Jahres 2011“ liegt der Ausdruck „Döner-Morde“ klar an der Spitze. Das Schlagwort für die Mordserie an acht türkischstämmigen und einem griechischen Kleinunternehmer sei 269 Mal eingereicht worden, sagte die Sprecherin der „Unwort“-Jury, Nina Janich 43, am Freitag. Die Entscheidung soll am Dienstag, dem 17. Januar 2011 in Darmstadt bekanntgeben werden. Zum „Unwort des Jahres 2010“ war „alternativlos“ gewählt worden.

via Sprache: „Döner-Morde“ liegt bei Unwort-Vorschlägen vorn – Aus aller Welt – FOCUS Online – Nachrichten.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.